Unser Seminarangebot:




• Das Energiepunktesystem

• Pilze und Mykosen

• Zeckenbisse

• Viruelle und bakterielle Infektionen in der alternativen Therapie

• Spinnenbisse




Rechts: Photos aus der Seminararbeit (klicken)

EPS Teil 1

EPS Teil 2

Pausen müssen sein

EPS Teil 3

EPS Teil 4


Das Energiepunktesystem (EPS)

Punkte und Zonen in den Füßen sind verbunden mit inneren Organen, Nerven, Muskeln, Haut, Gefäßsystem, Knochensystem u.a.. Dies ist seit Jahrtausenden bekannt. Heilkundler waren schon immer bemüht, diese Verbindungen zum Heilen nutzbar zu machen. Mit unterschiedlichem Erfolg.

Ich habe Wege entdeckt, wie über diese Verbindungen eine ganzheitliche Diagnose gestellt und mit meiner speziellen Technik Störungen und natürlich auch Krankheiten duch die Aktivierung der Selbstheilungskräfte behoben werden können.

Diese Möglichkeiten sollen Grundlage der Seminararbeit sein und bilden die Basis für die Seminare "Pilze und Mykosen" und "Zeckenbisserkrankungen".



Seminar 1: Einführung in das Energiepunktesystem I

Reflexonales Ertasten von Organen. Theorie und Praxis.
Jeweils an einem Samstag von 10.00 bis 17.00 Uhr, Honorar 170 € [Euro] (inkl. Verpflegung)


Seminar 2: Einführung in das Energiepunktesystem II

Das Skelett, Gelenke, Muskeln, Zähne, E-Punkte. Theorie und Praxis.
Jeweils an einem Samstag von 10.00 - 17.00 Uhr, Honorar 170 € [Euro] (inkl. Verpflegung)


Seminar 3: Einführung in das Energiepunktesystem III

Das Gefäßsystem, Lymphsystem, Hormonsystem, Nervensystem.
Allergielöschen. Theorie und Praxis.
Jeweils an einem Samstag von 10.00 bis 17.00 Uhr, Honorar 170 € [Euro] (inkl. Verpflegung)


Seminar 4: Einführung in das Energiepunktesystem IV

Krankheitsbilder, ganzheitliche Behandlung, Kombinationstherapie. Theorie und Praxis. Bitte einen Patienten mitbringen.
Jeweils an einem Samstag von 10.00 bis 17.00 Uhr, Honorar 170 € [Euro] (inkl. Verpflegung)


"E-P-S-Treff" ("Fuß-Treff")

Auffrischungsseminar für Teilnehmer aus vorherigen Seminaren
Jeweils an einem Samstag von 10.00 - 14.00 Uhr; Honorar 70 € [Euro]


Alle Seminare sind nur für Interessierte aus dem medizinischen Bereich und finden finden im Institut für natürliche Heilweisen in Weener statt. Sie werden von Heilpraktikerin Elfie Fust geleitet.
Voranmeldung ist erforderlich.


[nach oben]

Pilze und Mykosen

Pathogene Pilze im Körper sind häufig Ursache für viele unerklärliche Erkrankungen. Durch Sichtbefund unterschiedlicher Erkennungszeichen, besonders aber der Reflexzonen der Füße, sollen Mykosen diagnostiziert werden. Mit Hilfe der Kinesiologie werden Nosoden und andere Medikamente für die Therapie ausgetestet.

Literaturempfehlung: Elfie Fust, Pilze und Mykosen, Pathogene Pilze im Körper - Diagnose und Therapie (ISBN 3-928612-34-4)


Seminar 1: Pilze und Mykosen I

Mykotische Krankheitsbilder, Einführung in kinesiologische Testverfahren, Diagnose, Theorie und Praxis.
Jeweils an einem Samstag von 10.00 bis 16.00 Uhr, Preis 140 € [Euro] (inkl. Verpflegung)


Seminar 2: Pilze und Mykosen II

Differenzialdiagnose und Therapie
Jeweils an einem Freitag von 15.00 bis 21.00 Uhr, Preis 140 € [Euro] (inkl. Verpflegung)


Seminar 3: Pilze und Mykosen III

Diagnose und Therapie am Patienten
Jeweils an einem Samstag von 10.00 bis 16.00 Uhr, Preis 140 € [Euro] (inkl. Verpflegung)


Für Teilnehmer aus vorherigen Seminaren: Nosodentreff

Auffrischungsseminar, neue Erkenntnisse - Impfstoffe, Klinikkeime
Für Teilnehmer aus vorherigen Seminaren "Pilze und Mykosen", "Viren und Bakterien", "Zecknbisserkrankungen" und "Spinnenbisserkrankungen"
Jeweils an einem Freitag von 15.00 - 20.00 Uhr; Honorar 90 € [Euro]


Alle Seminare sind nur für Interessierte aus dem medizinischen Bereich und finden finden im Institut für natürliche Heilweisen in Weener statt. Sie werden von Heilpraktikerin Elfie Fust geleitet.
Voranmeldung ist erforderlich.


[nach oben]

Zeckenbisse

Zecken sind bis zu 20 mm große Spinnentierchen (Milben). Sie gehören zu den blutsaugenden Parasiten und befallen die Haut von Tieren und Menschen. Sie gelten als Überträger gefährlicher Krankheiten.

Literaturempfehlung: Elfie Fust, Zeckenbisse - Krankheitsbilder und Behandlungsmöglichkeiten (ISBN 3-927099-66-x)


Seminar 1: Frühsommermeningoencephalitis, Lyme-Borreliose, Zeckenbissfieber, Ehrlichiose, Wolhynisches Fieber, Tularämie.

Jeweils an einem Samstag von 10.00 bis 16.00 Uhr, Honorar 140 € [Euro] (inkl. Verpflegung)


Seminar 2: Mehrfachinfektionen, Mischinfektionen und Komplikationen der Zeckenbisserkrankungen.

Die Vielfalt dieser Symptome in der alternativen Therapie.
Jeweils an einem Samstag von 10.00 bis 15.00 Uhr, Honorar 140 € [Euro] (inkl. Verpflegung)


Alle Seminare sind nur für Interessierte aus dem medizinischen Bereich und finden finden im Institut für natürliche Heilweisen in Weener statt. Sie werden von Heilpraktikerin Elfie Fust geleitet.
Voranmeldung ist erforderlich.


[nach oben]

Viruelle und bakterielle Infektionen in der alternativen Therapie

Diagnose und Differenzialdiagnose anhand der Leitsymptome, des ERS-Sichtbefunds und kinesiologischer Testung.
Jeweils an einem Freitag von 15 bis 20 Uhr, Honorar 140 € [Euro] (incl. Verpflegung)


Alle Seminare sind nur für Interessierte aus dem medizinischen Bereich und finden finden im Institut für natürliche Heilweisen in Weener statt. Sie werden von Heilpraktikerin Elfie Fust geleitet.
Voranmeldung ist erforderlich.


[nach oben]

Spinnenbisse

Spinnengift wirkt auf das Zentralnervensystem und stört die Nerven in ihrer Funktion. Äußere Erkennungszeichen und Therapiemöglichkeiten werden demonstriert, Heilungsmöglichkeiten mit Nosoden diskutiert.
Lesen Sie hier mehr über Spinnenbisse

Literaturempfehlung: Elfie Fust, Spinnenbisserkrankungen (ISBN 978-3-937268-30-9)

Jeweils an einem Freitag von 15 bis 20 Uhr, Kosten 140 € [Euro] (incl. Verpflegung)


Alle Seminare sind nur für Interessierte aus dem medizinischen Bereich und finden finden im Institut für natürliche Heilweisen in Weener statt. Sie werden von Heilpraktikerin Elfie Fust geleitet.
Voranmeldung ist erforderlich.


[nach oben]


[nach oben]     [Dieses Fenster schließen]